LINE Dance Kurse & Lehrer Ausbildung

für Damen und Herren jeden Alters

Warum LINE Dance?

Weil‘s Spaß macht, gesellig ist und außerdem die Kondition verbessert, weil LINE Dance ideal für Singles ist, da in der Gruppe getanzt wird und nicht mit Tanzpartner.

Warum LINE Dance bei Burgi Gschwend?

Ich habe in Nashville, USA trainiert, dort, wo Western Country Music & Dance zu Hause sind. In Nashville habe ich auf der Bühne getanzt und auch für einer Fernsehreihe, die bei uns in SAT1 in sieben Teilen gesendet wurde. Ich war die erste, die in Österreich LINE Dance unterrichtet hat.

Bei mir lernen Sie ursprünglichen und echten US LINE Dance (und nicht etwa europäisierte Varianten).

Wie erkennt man einen guten LINE Dance Unterricht, der sein Geld wert ist?

  • Wesentlich sind die Rhythmen, die aus den USA - Musik der Weißen kommen, das sind: English Waltz, Cha Cha Cha, Rock'n'Roll und Musik im 4/4 Takt ohne spezielle Akzentuierung (vergl. Discofox)
  • Eine gute Lehrperson erkennt die Rhythmen und kann daher bei jedem Lied selbst entscheiden, welcher Line dazu zu tanzen geht: wie es beim US Linedance sein muss! Es ist nämlich falsch, ständig zu einem bestimmten Lied einen bestimmten Line zu tanzen! Vielmehr geht z.B. zu jedem Rock'n'Roll Rhythmus jeder Line im Rock Style.
  • Eine gute Lehrperson lässt nicht die Arme im Hosenbund fixieren und macht dadurch den gesamten Körper rel. unbeweglich. Vielmehr sollen die Arme zumindest rhythmisch mitschwingen oder zusätzlich zu den Schritten bestimmte Bewegungen ausführen (siehe Foto unten)! Wenn eine Lehrperson die Arme fixieren lässt (z.B. unter die Gürtenschnalle), weiß sie nur selbst nicht, was man mit den Armen machen kann und wie man den gesamten Körper in das Training einbeziehen soll.

Probieren Sie‘s auch, es ist wirklich lustig!

Western
Wild Horse Saloon in Nashville, USA. Foto: Burgi Gschwend

Linedance Kurse

auch als Basis für die Linedance Lehrer Ausbildung möglich

für Anfänger

  • Ort: Stangersdorf, Gasthaus Edler
    Beginn: Mittwoch, 6. März um 18:00
    Dauer: 8-mal Mittwoch von 18:00 bis 18:55
    Termine: 6.3. + 13.3. + 20.3. + 27.3. + 3.4. + 10.4. + 24.4. + 8.5.
    Preise: bei Voranm. bis zum Tag vor Kursbeginn erm. auf € 72,--
               ohne Voranmeldung Normalpreis € 96,--

und

  • Ort: Hügellandhof (direkt bei der Autobahnabfahrt Laßnitzhöhe)
    Beginn: Samstag, 9. März um 18:00
    Dauer: 8-mal Samstag von 18:00 bis 18:55
    Termine: 9.3.+16.3.+23.3.+30.3.+6.4.+13.4.+27.4.+4.5.
    Preise: siehe oben (Linedance in Stangersdorf)

und

  • Anfängerkurs im Block
    Ort: Hügellandhof (direkt bei der Autobahnabfahrt Laßnitzhöhe)
    Termin: Samstag, 9. März 2019 
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (mit kurzen Pausen dazwischen
    Preis: bei Voranmeldung bis zum 8. März ermäßigt auf € 54,--
                                           ohne Voranm. Normalpreis € 72,-- 

Fortsetzung (Line 2)

  • Fortsetzungskurs im Block
    Ort: Hügellandhof (direkt bei der Autobahnabfahrt Laßnitzhöhe)
    Termin: Samstag, 6. April
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (mit kurzen Pausen)
    Preis: bei Voranmeldung bis zum 5. April ermäßigt auf € 54,--
                                           ohne Voranmeldung Normalpreis € 72,--

und 

  • Vasoldsberg, Gasthof Riedisser
    Beginn: Donnerstag, 17. Jänner 2019 um 19:30
    Dauer: 8 Mal Donnerstag von 19:30 bis 20:30
    Termine: 17.1. + 24.1. + 31.1. + 7.3. + 14.3. + 21.3. + 28.3. + 4.4.
                           
    Preis bei schriftl. Voranm. bis zum Tag vor Kursbeginn nur € 72,--  
              ohne Voranmeldung Normalpreis € 96,--

2. Fortsetzung = LINE 3

  • Ort: Vasoldsberg, Gasthaus Riedisser
    Beginn: Donnerstag, 11. April 2019 um 19:30
    Dauer: 8 Mal Donnerstag von 19:30 bis 20:30
    Termine: 11.4. + 25.4. + 2.5. + 9.5. + 16.5. + 23.5. + 6.6. + 13.6.

    Preis bei schriftl. Voranm. bis zum Tag vor Kursbeginn nur € 72,--
               ohne Voranmeldung Normalpreis € 96,--

Anmeldungen:
per Post an Tanzschule Burgi Gschwend, Ziegelstraße 19 s, 8045 Graz
oder per e-mail: burgi.gschwend@gmail.com (tanzschule@gschwend.info
         Tel. Anfragen: 0316 - 67 97 31

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen - ab 20  Personen wird die Gruppe geteilt
Bezahlung: Überweisung des Kursbeitrags auf das Tanzschulkonto von Mag.
          Burgi Gschwend, IBAN: AT53 3800 0000 0730 0874
                                     Zahlungsgrund: LINE + Angabe des Kursortes
                                                                                  oder in bar vor Ort

Linedance Lehrer-Ausbildung

in geblockten Kursen

  • Für alle richtig, welche die Linedance Lehrer-Ausbildung anstreben und ebenso für alle, welche Linedance-Kurse in geblocktem Unterricht bevorzugen
  • Die geblockten Kurse sind aufbauend, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber ein gutes Durchhaltevermögen
  • Sie finden jeweils an einem Tag statt und zwar immer Samstag von 9:00 bis 15:00, mit kurzen Kaffeepausen und einer 30 minütigen Mittagspause
  • Innerhalb eines Blocks also an einem einzigen Tag werden etwa gleich viele Tänze unterrichtet wie in einem Kurs, in den Pausen gibt es meist theoretischen Unterricht
  • Empfohlen werden eine leichte, bequeme Kleidung und flache Schuhe mit Gummisohlen, z.B. Sneakers o.ä.
  • Nächtigungsmöglichkeit gibt es im Hügellandhof
  • Filmen während des Unterrichts ist ausnahmslos nicht gestattet

für Anfänger = 1. Block

  • Achtung: der Beginn der LINE Dance Lehrer-Ausbildung ist auf den Samstag, 9. März verschoben
  • Anmeldungen sind daher noch möglich
 
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen - max. 20 Personen
  • Kosten der gesamten Ausbildung: ermäßigt € 324,-- bei Voranmeldung bis 1 Woche vor Unterrichtsbeginn
    ohne Voranmeldung Normalpreis: € 432,--
    (d.s. bei Voranmeldung nur € 54,-- für die ersten Unterrichtseinheiten mit je 6 Std. und € 108,-- für den 6stündigen Abschluss bzw. ohne Voranmeldung Normalpreis € 72,-- je Unterrichtseinheit und € 144,-- für den Abschluss)
    ohne Voranmeldung Normalpreis € 72,--
  • Anmeldung und Bezahlung: siehe oben

1. Block

  • Ort: Hügellandhof, Laßmitzhöhe
    Termin: Samstag,9. März 2019
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (incl. kurzer Mittagspause)
  • Dieser Block entspricht in etwa einem Anfänger- und einem Fortsetzungskurs,
    Theorie: 1 + 2. Teil
  • Anmeldung und Bezahlung: siehe oben

2. Block

  • Ort: Hügellandhof, Laßnitzhöhe
    Samstag, 6. April 2019
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (mit kurzer Mittagpause)
  • Dieser Block entspricht einem weiteren Fortsetzungskurs,
    Theorie: 3. Teil
  • Anmeldung und Bezahlung: siehe oben

3. Block

  • Ort: Hügellandhof, Laßnitzhöhe
    Termin: Samstag, 11. Mai 2019
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (mit kurzer Mittagspause)
    Programm: Wiederholung aller Tänze aus den vorangegangenen Blöcken, neue Tänze oder Choreographie Beispiele kommen hinzu, Theorie: 4. Teil
  • Anmeldung und Bezahlung: siehe oben 

4. Block

  • Bei einer sntsprechend großen Teilnehmerzahl wird vor dem Abschluss ein vierter Block eingeschoben
  • Ein passender Termin wird in Absprache innerhalb der Gruppe gefunden
  • Preis: Wer nur den 4. Block bzw. nicht die komplette Ausbildung besucht, bezahlt für diesen Block wie für jeden anderen bei Voranmeldung erm. € 54,--, ohne Voranm. € 72,--
    Für alle, welche die komplette Ausbildung besuchen, gilt der gesamtpreis von erm. € 324,-- bzw. Normalpreis € 432,--

 Abschluss

mit Prüfungen und Zertifikats-Verleihung

  • Ort: Hügellandhof, Laßnitzhöhe
    Termin: Samstag, 29. Juni 2019
    Zeit: 9:00 bis 15:00 (mit kurzer Mittagspause)
  • Programm: Wiederholung aller erlernter Tänze
    theoretische und praktische Prüfungen
    Choreographie-Beispiele
    Verleihung der Zertifikate und Übergabe einiger praktischer Unterlagen
  • Die Gesamtkosten Abschluss betragen bei verbindlicher Anmeldung bis 1 Woche vor Unterrichtsbeginn nur € 324,-- (bei späterer Anmeldung bzs. Anmeldung erst zu Kursbeginn wird der Normalpreis (= nicht ermäßigt) von € 432,-- fällig.
    Die Ausbildungskosten können auf einmal zu Ausbildungsbeginn oder auch in max. 4 Teilzahlungen geleistet werden: 1. Teilzahlung spätestens zu Ausbildungsbeginn, der Rest vor Beginn der Abschlusseinheit.
  • Überweisungen bitte auf das Konto der Tanzschule Burgi Gschwend, IBAN: AT53 380 0000 0730 0874, Zahlungsgrund: LINE Ausbildung

 

-----------

 Anmeldung per Post:
 an Tanzschule Burgi Gschwend, Ziegelstraße 19 s, 8045 Graz
 oder per e-mail: burgi.gschwend@gmail.com (tanzschule@gschwend.info

 Auskünfte per Tel: 0316-679731
 oder per e-mail: burgi.gschwend@gmail.com (tanzschule@gschwend.info)

 Mindestteilnehmerzahl: 8 (vollzahlende) Personen je Block,          Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen
 Mit der Anmeldung gelten die AGB und DSGVO als anerkannt
 Filmen wärend des Unterrichts ist ausnahmslos nicht gestattet
 

 Ein Zertifikat und diverse Unterlagen erhält, wer positiv abschließt, d.h., wer  alle durchgenommenen Tänze fehlerfrei und im Takt bis zu Ende des  entsprechenden Liedes getanzt, nachgefragte Rhythmen erkannt und Fragen  aus der Theorie entsprechend beantwortet hat.

 Wer nicht positiv abschließen konnte, bekommt die Möglichkeit, beim  nächsten Termin zum halben Preis nochmals teilzunehmen.